Cellco®-Fachberatung05141 - 901 359 0

Fragen und Antworten– Frequently Asked Questions

FAQ

Hier finden Sie die Antworten auf Fragen, die uns sehr häufig begegnen. Sollten Sie hier nicht fündig werden und detailliertere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Ja, nach Einweisung durch einen Cellco-Fachberater können alle Cellco-Produkte selbst eingebaut werden.

Die Fracht ist abhängig vom Gewicht, dem Volumen und der Entfernung der Anlieferstelle/Baustelle vom Werk Celle.

Für das Anbringen der senkrechten Lattung, der waagerechten Schalung sowie das Hinterfüllen und die hohlraumfreie Einbringung (Einstampfen) das Materials sind 60 Minuten erforderlich.

Bei trockener und frostfreier Lagerung ist Cellco Wärmedämmlehm bis zu 3 Monate verarbeitungsfähig.

Der Korkanteil beträgt beim Cellco Wärmedämmlehm etwa 80%.

Das richtet sich nach der Einbaustärke, der Jahreszeit und Witterung. Im Sommer trocknet bei einer Einbautiefe von 8 cm pro Woche etwa 1 cm.

Eine ausgiebige Quer- und Entlüftung ist notwendig, damit die Rücktrocknung von WDL gewährleistet ist.

Ja, lediglich Gasleitungen sind nicht erlaubt.

Keines. Cellco-Wärmedämmlehm im Big-Bag oder im 25 kg-Sack wird als einbaufertiges Material zur Baustelle geliefert.

Ja, Cellco Wärmedämmlehm als Trockenmischung ist im 10 kg-Sack erhältlich.

Nach etwa 4 Wochen bei guter Trocknung kann Putz aufgebracht werden.

Unsere Dämmplatten können mit einem Fuchsschwanz oder einer langsam laufenden Kreissäge geschnitten werden.

Es werden 4 Dübel pro Quadratmeter benötigt.

Nein, es sind nur Kalk- oder Lehmputze zulässig.

Natürliche Wärmedämmung mit nachhaltigen Rohstoffen.

Die raumseitige Wärmedämmung mit unseren Cellco® Systemen steht für Ressourceneffizienz und eine hohe Wohngesundheit. Durch den Einsatz der Naturprodukte Kork und Lehm, die die Hauptbestandteile unserer Wärmedämmplatten und des Wärmedämmlehm für die Innendämmung ausmachen, schonen wir aktiv die Umwelt und sorgen für eine optimale Energiebilanz. Denn die biologischen Dämmstoffe sind schadstoffarm, größtenteils regional verfügbar, recyclebar und sorgen so für eine große Nachhaltigkeit.

Mit dem Einsatz unserer Cellco® Systeme können Sie also ganz sicher gehen, besonders nachhaltige Dämmstoffe für eine optimale ökologische Wärmedämmung und Fassadendämmung zu erhalten. Unsere Dämmplatten und der Wärmedämmlehm zum Einstampfen sind speziell für die Sanierung und Dämmung von Altbau und Fachwerkhäusern entwickelt worden – überall dort, wo eine Wanddämmung innen auch nachträglich noch ermöglicht werden soll.