Cellco®-Fachberatung 05141 - 901 359 0

Cellco® EKP Korkdämm-Platte

Cellco Korkdämm-Platte (EKP)

8,37 52,80 

Die Korkplatte zur raumseitigen Dämmung von Feldsteinmauerwerk und klassischem Mauerwerksbau. Perfekt überall dort, wo es nur geringe Oberflächenunebenheiten gibt und ein besonders hoher Anspruch an die Wärmedämmung der Wand gelegt wird.

Variationen
Plattenrechner - wie viel Quadratmeter benötigen Sie?

Artikel-Nr.: n. a.
Lieferzeit: 4 - 6 Werktage

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Dicke

10mm, 20mm, 30mm, 40mm, 50mm, 60mm, 80mm, 100mm

Beschreibung

Hochwertige Dämmung für Feldsteinmauerwerk und Mauerwerksbau

Unsere Korkdämm-Platten aus expandiertem Naturkork werden als Innendämmung überall dort eingesetzt, wo es nur geringe Oberflächenunebenheiten gibt und ein besonders hoher Anspruch an die Wärmedämmung der Wand gelegt wird. Die Korkdämm-Platten sind je nach Einsatzzweck in Stärken von 10 mm, 20 mm bis 300 mm erhältlich.

Einsatzbereich

Innendämmung der Fachwerkwand Cellco®-Korkdämm-Platten kommen besonders in historischen Fachwerkhäusern zum Einsatz. Sie werden als Innendämmung auf durch Lehmputz egalisierten Wänden eingesetzt. Der Wandaufbau erfüllt die WTA Forderung zum Fachwerk: natürlich, kapillarleitend, homogen, elastisch und Verzicht auf Dampfsperren.

Produktbilder

Verarbeitung

Die Cellco® Korkdämmlehm-Platten werden raumseitig mit dem Systemprodukt Cellco® Contact-Dämm-Mörtel an die egalisierte Außenwand homogen angesetzt. Anschließend werden diese Platten zusätzlich in einem festgelegten Raster mit Tellerdübeln – auch zur Aufnahme des Putzträgers – befestigt. Ein Innenputz aus Kalk- oder Lehmputz auf Putzträger, z. B. Stabilrohrgewebe, sorgt für den raumseitigen Abschluss.

Verarbeitungsanleitung

Die Montage bzw. Ankopplung der Cellco® Korkdämmlehm-Platten erfolgt über den speziell dafür abgestimmten Cellco® Contact-Dämm-Mörtel (CDM). Sofern der vorhandene Untergrund lot- und fluchtgerecht ist, sind keine weiteren Vorarbeiten notwendig. Bei größeren Fehlstellen oder Unebenheiten auf der Innenseite der Außenwand muss eine Ausgleichsschicht aufgetragen werden. Der Ausgleich sollte sich in Struktur und Beschaffenheit dem Bestand anpassen und vor der Weiterverarbeitung ausgetrocknet sein. Die unverarbeiteten Cellco® Korkdämmlehm-Platten sind vor Witterungseinflüssen zu schützen und sollten bei Frostgefahr nicht in unbeheizten Räumen verarbeitet werden. Die Platten werden trocken und verarbeitungsfertig geliefert. Weitere Trocknungszeiten entfallen.

Vorbereitung

der zu dämmenden Flächen Vorhandene Innenseite der Außenwand von losen Materialien, Staub und dichten Anstrichen befreien. Bei Fachwerkgebäuden Holztragwerk fachgerecht sanieren. Metallverbinder vermeiden. Der Witterung ausgesetzte Außenwände auf Schlagregensicherheit überprüfen. Fugen zwischen Gefach und Fachwerk niemals mit Kunststoff abdichten. Diffusionsoffene Außenanstriche einsetzen. Auskneten von größeren Löchern und Spalten mit Cellco® Wärmedämmlehm, um Hohlraumbildung zu vermeiden.

Nach Fertigstellung der Cellco®-Dämmung

Die durch Cellco® Korkdämm-Platte hergestellte Dämmschicht wird raumseitig mit einer Armierungslage aus Kork-Lehm-Klebemörtel versehen. Dünnlagenbeschichtung: Die Flächen werden 3 mm dick mit Cellco® Kork-Lehm-Klebemörtel überzogen. Er kann auch mit der Putzmaschine angespritzt werden, Ruhezeiten sind bei dieser Anwendung nicht notwendig. In die noch nasse Oberfläche wird Glas- oder Flachsgewebe flächig eingearbeitet. Nach Trocknung CLAYTEC YOSIMA Lehm-Designputz fachgerecht auftragen. Für das YOSIMA Lehm-Farbspachtelsystem oder das CLAYFIX Lehm-Anstrichsystem Armierungslage sehr sorgfältig ausführen (= Schraublöcher und Vertiefungen vorab schließen und Stellen trocknen lassen), besser dünn mit Cellco® Kork-Lehm-Feinputz verputzen.

Wandflächenheizung: Vorspritz bis max. 8 mm mit Cellco® Kork-Lehm-Unterputz, oder Cellco® Kork-Lehm-Universalputz. Nach Trocknung Auffüttern bis Rohr- scheitel Wandheizung. Trocknung des gesamten Unterputzes mit Heizungsunterstützung. Weiteres siehe CLAYTEC Arbeitsblatt Lehmputze.

Cellco®-Broschüren zum Download: